Wilhelm Walch St. Magdalener Classico

Jahrgang: 2019
Rebsorten: Vernatsch mit Spielarten bis zu 10% Lagrein
und Blauburgunder aus dem klassischen Anbaugebiet
Geschmacksrichtung: trocken
Alkoholgehalt: 13%
Herkunft: Südtirol
Inhalt: 0,75l
Allergenhinweis: enthält Sulfite

8,80 

Enthält 16% MwSt.
(11,73  / 1 L)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Wilhelm Walch St. Magdalener Classico

SKU WW5120 Kategorien , ,

Sattes Kirschrot, fruchtbetonte Nase nach Kirsche, ein wenig Bittermandel mit einem Touch nach Veilchen. Am Gaumen durch seine natürliche Gerbstoff- und Säurearmut saftig und angenehm, weich und rund im Abgang.

Mildem Käse und würzigen Vorspeisen, hellem Fleisch gegrillt oder gebraten, durch die fehlenden Tannine in Italien gerne auch zu Fisch empfohlen

Wilhelm Walch und seine Geschichte

Das Weingut Wilhelm Walch liegt im historischen Weindorf Tramin in Südtirol, der nördlichsten Weinbauzone Italiens. Seit der Gründung in 1869, liegt es in den Händen der Gründerfamilie Walch, die die Entwicklung der Weinkultur Südtirols entscheidend mitgeprägt hat.

Das Weingut legt ein klares Augenmerk auf die Typizität Südtirols und seine lokalen Rebsorten – klassische Weine in modernem und geradlinigem Stil, wobei das umfangreiche Weinsortiment von internationalen Rebsorten abgerundet wird. Die Weine zeugen von professionellem Fachwissen im Keller und strenger Arbeit in den steilen Lagen am Fuße der Dolomiten.

Der Gründer Wilhelm Walch betrieb erfolgreich einen Gastbetrieb und eine Schnapsbrennerei in Vorarlberg. Als er seinen Betrieb vergrößern wollte, die Lizenz dafür jedoch nicht erhielt, zog er mit seinen fünf erwachsenen Kindern ins nahegelegene Südtirol. Er erstand ein ehemaliges Jesuitenkloster in Tramin und gründete hier das Weingut. Er erwies unternehmerisches Geschick, kaufte Weinberge in den bedeutendsten Lagen in Tramin und Kaltern und brachte das Familienunternehmen innerhalb kürzester Zeit zu einem der größten Weingüter Südtirols.

Heute wird das Weingut in fünfter Generation weiterhin von der Familie Walch geführt. Das historische Anwesen wurde im Laufe seiner bald 150 jährigen Geschichte vergrößert und mit modernen Neubauten erweitert. Damals wie heute liefern rund 100 Weinbauern ihre Trauben der Familie ab und ergänzen somit seit Generationen die familieneigenen Weinberge.

Inverkehrbringer/Hersteller:

Wilhelm Walch SRL Elena Walch GmbH – Andreas Hofer Straße 1
39040 Tramin – Südtirol – Italien

Ähnliche Produkte

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen